Willkommen beim TS Senden e.V.
Willkommen beim TS Senden e.V.

Damen

Spielergebnisse: BTV-Link

von links vorne: Jessica Schneele, Nicole Bürner, Nicola Goldschmidt, Nicola Schneele

von links hinten: Jessica Kroner, Sandra Schilling, Katharina Knödl, Franziska Vogel

(es fehlt: Juliane Zeller)

Die Saison 2018 war eine Überraschung, ein Highlight und einfach nur überragend. Nach unserem letzten Aufstieg, der mit 2007 schon sehr lange zurück liegt, durften wir in der vergangenen Saison mal wieder einen Erfolg feiern, und dies nicht alleine, sondern es gab gleich einen Doppelaufstieg zusammen mit den Herren 30.

 

Wir sind völlig erwartungslos in die Saison gestartet. Unser Ziel war, wie jedes Jahr, den Klassenerhalt zu schaffen. Dass wir schlussendlich ungeschlagener Meister werden, hätte zu Beginn des Sommers keiner Gedacht und hätten wir wetten müssen, wäre jeder von uns mit ziemlicher Sicherheit nun arm.

 

Im ersten Spiel gegen den FC Westerheim ging es bereits eng her und wir gewannen nur knapp mit 5:4. Das nächste Spiel gegen TC Kirchheim war dagegen eher ein leichtes Spiel. Mit 8:1 konnten wir am Ende des Tages auf den Sieg anstoßen. Das dritte Spiel sieht klarer aus als es war. Mit drei von vier gewonnen Matchtiebreaks schafften wir einen auf dem Papier eindeutigen Sieg mit ebenfalls 8:1. Gegen den SSV Illerberg-Thal gewannen wir nach Abgaben von zwei Einzel und einem Doppel mit 6:3. Nach einer langen Pfingstpause trafen wir zu Beginn des Julis auf unseren Angstgegner TSV Offingen gegen den wir bis dato noch nie gewonnen hatten. Mit gefühlter Windstärke von 100 km/h und Platzverhältnissen bei denen es sich besser sandeln als Tennisspielen ließ, stand der Erfolgsstern nicht gerade über uns. So stand es nach den Einzeln 3:3 und es war wichtig zwei Doppel zu gewinnen. Mit unseren eingespielten Doppelpaarungen haben wir es aber geschafft und konnten erstmals in unserer Karriere Offingen mit 5:4 besiegen. Nach diesem Sieg realisierten wir zum ersten Mal, dass mehr drin war als nur der Klassenerhalt und wir wussten, dass das sechste Spiel bereits das Entscheidungsspiel sein konnte. Unser altbekannter und gern gemochter Gegner, der TSF Ludwigsfeld, war zu Gast bei uns. In den vergangenen Jahren war es immer eine knappe Kiste und so gewann mal Ludwigsfeld oder wir. In der Regel wechselten wir uns ab und wir hofften, dass es auch in diesem Jahr wieder so sein sollte, denn nach der Regel standen die Siegeschancen für uns gut. Wie zu erwarten war, ging es bereits bei den Einzeln eng her und obwohl wir von drei Matchtiebreaks nur einen gewinnen konnten, stand es trotzdem nach den Einzeln bereits 4:2 und uns wurde klar, dass der Aufstieg zum Greifen nah war. Wir brauchten nur ein Doppel und setzten wieder auf unsere souveränen Doppelpaarungen. Nachdem das Dreier Doppel klar den Sieg heim tragen konnte, stand es fest. Wir waren Meister! Aber her schenken wollten wir natürlich nichts und so kämpften Doppel eins und zwei noch weiter und konnten nach dem Sieg des zweier Doppels das Verbandsspiel sogar mit 6:3 für uns entscheiden. Danach knallten natürlich die Korken und wir feierten und jubelten und konnten es kaum glauben. Mit voller Euphorie gingen wir in das letzte Spiel gegen die jüngste Mannschaft der Gruppe, dem TTC Bad Wörishofen. Nach nur drei Stunden (Einzel und Doppel) und 9:0 waren wir der ungeschlagene Sieger unserer Gruppe. Wir sind Meister der Bezirksklasse 2! Es war rundum eine gelungene, erfolgreiche und tolle Saison 2018.

 

Nun dürfen wir uns 2019 in der Bezirksklasse 1 beweisen und sind schon sehr gespannt. Die Aufstellung bleibt erfolgsgetreu unverändert: Franziska Vogel, Jessica Schneele, Sandra Schilling, Katharina Knödl, Nicola Schneele, Jessica Kroner, Nicola Goldschmidt, Juliane Zeller.

 

 

Wir freuen uns auf eine tolle und spannende Saison, auf erfolgreiche Spiele und wieder auf ganz viel Spaß auf und neben dem Platz zusammen mit den Mädels der besten Damenmannschaft der Welt.

 

Schnupperjahr

nur 80 €!

Weiter Infos hier

Facebook

Weitere Infos auch auf unserer Facebookseite "TS Senden Wald"

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TS Senden Wald e.V. -- Informationen gemäß Art. 13 DSGVO befinden sich im Impressum